Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040815 – 901 Rödelheim: Zwei Jugendliche nach Geschäftseinbruch festgenommen

    Frankfurt (ots) - Am 14.08.2004, gegen 05.10 Uhr, lief der Einbruchmelder eines Baumarktes in der Guerickestraße auf. Die sofort nach dort entsandten Funkstreifen stellten eine geöffnete Glastür zur Gartenabteilung fest, die offensichtlich mit einem Stein eingeschlagen worden war. Im Rahmen der Fahndung fielen einer Streife des 11. Reviers wenig später in der Gontardstraße (ehemaliger Holzweg) zwei Jugendliche auf. Die beiden wurden überprüft und gaben nach anfänglichem Leugnen den Einbruch zu. Eine gestohlene Kettensäge im Wert von 150.- Euro hatten sie in der Nähe deponiert. Die beiden Einbrecher (15 und 16 Jahre alt, aus Steinbach bzw. Frankfurt) gaben als Grund für den Einbruch an, daß sie Geld für die Aufrüstung ihres PC brauchen würden. Nach Abschluß der polizeilichen Maßnahmen durften sie wieder ihres Weges ziehen. (Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: