Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040809 – 891 Innenstadt: Raubüberfall auf Kreditvermittler

Frankfurt (ots) - Heute Vormittag, gegen 11.00 Uhr, klingelte ein Unbekannter an der Bürotür eines Kreditvermittlers im 2. OG eines Geschäftshauses auf der Zeil. Als der Angestellte die Tür öffnete, erhielt er sofort einen Schlag mit einem Knüppel und ging bewußtlos zu Boden. Er war wegen der erlittenen Verletzungen (Kopfplatzwunden etc.) erst zwei Stunden später in der Lage, die Polizei zu verständigen. Wie sich später herausstellte, hatte der Unbekannte etwa 1.000.- Euro Bargeld sowie die Geldbörse des Angestellten mit diversen Kreditkarten an sich genommen und war in unbekannter Richtung geflüchtet. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, Brillenträger. Über seine Kleidung ist nichts bekannt. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an das Fachkommissariat 12, Tel. 069/755-51208 oder den Kriminaldauerdienst, Tel. 069/755-54210 (Manfred Vonhausen/-82113) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: