Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040620 – 682 Bornheim: Raubüberfall auf dem Heimweg vom Zirkus

Frankfurt (ots) - Auf dem Weg von einem Zirkusbesuch nach Hause befanden sich gestern Abend, gegen 23.10 Uhr, eine 53jährige Frankfurterin mit ihrem 19jährigen Sohn. Die beiden liefen zu Fuß auf der Kettlerallee in Richtung Wittelsbacherallee. An der dortigen Einmündung wurden sie plötzlich von zwei Unbekannten angesprochen und zur Herausgabe von Geld und Armbanduhr aufgefordert. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, drohte einer der Täter mit einer Schusswaffe und schlug diese auch dem 19-Jährigen auf den Kopf. Die eingeschüchterten Opfer übergaben daraufhin 120.- Euro Bargeld und eine Armbanduhr; der Frau wurde noch ein goldener Ring vom Finger gezogen. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Am Bornheimer Hang. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: 180 cm groß, 25-30 Jahre alt, normale Statur, kurze dunkelblonde Haare. Er war bekleidet mit einer dunklen Lederjacke und Bluejeans. 2. Täter: 190 cm groß, 25-30 Jahre alt, schlank, kurze dunkelblonde Haare, auffallend lange Nase. Bekleidet war er mit einem dunklen Jogginganzug. Er führte die Schusswaffe mit sich. (Manfred Vonhausen/-82113) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: