Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040113 - 0045 Frankfurt/Nieder-Eschbach: Straßenraub.

    Frankfurt (ots) - Ein 13-jähriger Schüler ging am Montag, den 12. Januar 2004, gegen 16.50 Uhr durch die Straße An der Walkmühle. In Höhe der Michael-Grzimek-Schule wurde er von einem ihm unbekannten Jugendlichen festgehalten. Es kam zu einer Rangelei und der 13-jährige Schüler ging zu Boden. Der Täter durchsuchte die Taschen seines Opfers und entwendete ihm dessen Handy, ein Motorola V 525. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Urseler Weg. Der 13-Jährige beschreibt den Täter wie folgt:

Etwa 15 Jahre alt und ca. 165 cm groß. Schlanke Gestalt, braune Augen und schwarze, kurze, gegelte Haare. Bekleidet mit blousonartiger, gelber, innen schwarzer Wendejacke und Jeans. Führte einen schwarzen Rucksack der Firma Eastpak mit sich. Vermutlich Deutscher, der mit sogenanntem "türkisch-deutsch Slang" sprach. (Manfred Füllhardt/-82116) Bereitschaft: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: