Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020509 - 0519 Bornheim: Straßenraub.



        Frankfurt (ots) - Am Dienstag, dem 07. Mai 2002, gegen 13.40 Uhr
fuhr ein 16jähriger  mit der U-Bahn der Linie 4 von der Station
Höhenstraße zur  Endhaltestelle Seckbacher Landstraße. Im Bereich
der Endhaltestelle  wurde er von zwei Personen angesprochen, die die
Herausgabe seines  Handys forderten. Als der 16jährige angab, kein
Handy dabei zu haben,  schlug ihn einer der Täter ins Gesicht und
forderte unter Vorhalt  eines Messers erneut ein Handy. Nun gab der
16jährige sein Gerät  heraus und wurde zur Übergabe des Bargeldes
aufgefordert. Mit  1,70 €  sowie dem Mobiltelefon entfernten sich
die Täter in unbekannter  Richtung.

  Die Täter werden beschrieben als etwa 15 bis 16 Jahre alt und ca.
165  cm groß. Einer hatte auffallend kurz geschorene, dunkle Haare,
der  andere kurze, dunkle Haare. Beide sprachen gutes Deutsch, einer
trug  eine silberne Halskette. Nach Angaben des Geschädigten soll es
sich  bei beiden um Türken gehandelt haben.

  Bei dem Handy handelt es sich um ein Nokia 3330. (Manfred  
Füllhardt/-8015).

  Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy
0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: