Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Mann raubte Handtasche

Schwelm (ots) - Am 08.10.2001, gegen 18.25 Uhr, gingen zwei Frauen im Alter von 35 und 59 Jahren von der Berchemallee in Richtung Bahnhof Knapp. Als sie sich auf der Überführung der Bahngleise befanden, entriss ein junger Mann plötzlich der jüngeren Frau eine schwarze Ledertasche mit einem braunen Streifen, wobei sie zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Anschließend sah die Geschädigte, wie der Täter mit seiner Beute in Richtung Ennepe flüchtete und verständigte die Polizei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte auf einer Fußgängerbrücke, die in Richtung B 7 führt, ein Teil des geraubten Inhaltes wieder aufgefunden werden. Mit einem Rettungswagen musste die 35-jährige aufgrund ihres Gesundheitszustandes in ein Hagener Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000. Täterbeschreibung: Etwa 25 Jahre, ca. 190 cm groß, dunkle kurze Haare. Er war mit einer dunklen Daunenjacke und einer Jeanshose bekleidet. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Telefon: (02336) 9166 1222 Fax: (02336) 9166 1299 Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: