Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020315 - 0323 Autobahn A 3: Ergänzung zum PB vom 10.03.2002, Nr. 287 - Polizei sucht unfallbeteiligten Lkw.



        Frankfurt (ots) -      Wie berichtet, ereignete sich in den
Abendstunden des vergangenen  Sonntag auf dem rechten Fahrstreifen
der A 3 in Fahrtrichtung  Würzburg in Höhe Flughafen ein
Verkehrsunfall, bei dem ein in  Hannover wohnhaft gewesener 35 Jahre
alter griechischer Staatsbürger  getötet wurde. In diesem
Zusammenhang sucht die Polizei ein  unfallbeteiligtes Fahrzeug, bei
dem es sich nach durchgeführten  Ermittlungen von Beamten der
zuständigen Polizeiautobahnstation  Frankfurt/M. vermutlich um einen
blauen Lkw der Marke DAF (Typ 95 XF)  handelte. Das Fahrzeug müsste
im Bereich der vorderen rechten  Stoßstange oder des rechten
Trittbrettes Beschädigungen aufweisen. Nach dem Unfall entfernte
sich der Lkw, ohne dass sich dessen Fahrer  um die Unfallfolgen
gekümmert hatte.

  Die Polizei ist bezüglich der Klärung des Unfallherganges auf  
Mitteilungen von Zeugen angewiesen und fragt deshalb:

  1. Wer kann Hinweise auf einen wie oben beschriebenen Lkw oder
dessen  Fahrer geben ?

  2. Wer hat beobachtet, dass ein Lkw-Fahrer in der Nacht von Samstag  
zu Sonntag (09. bzw. 10.03.2002) an einem wie oben beschriebenen Lkw
notdürftig Reparaturarbeiten oder Reinigungsarbeiten durchführte ?

  Polizeibeamte werden in den nächsten Tagen auf Raststätten und  
Parkplätzen im Umkreis von 100km des Unfallortes entfernt,  
Flugblätter mit Fragen bezüglich des Unfallgeschehens verteilen und  
dabei gezielt Lkw-Fahrer ansprechen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiautobahnstation Frankfurt/M.,
Telefon: 06102/7502-56 entgegen.(Karlheinz Wagner/ -8014)


  Bereitschaft: Herr Wagner, Telefon 07107/3913 oder 0177/2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: