Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeipressebericht vom 10.03.2002

Frankfurt (ots) - 020310 - 0291 Gallusviertel: Küchenbrand. Heute gegen 09.00 Uhr war der Wohnungsinhaber (Alter z.Zt. nicht bekannt) einer Wohnung in der Kölner Straße dabei, auf dem eingeschalteten Elektroherd sein Essen zuzubereiten. Über dem Herd befand sich ein Regal mit Handtüchern. Aus diesem Regal fielen offensichtlich Handtücher auf das Kochfeld und fingen Feuer. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die gesamte Kücheneinrichtung wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf ca. 20.000,- Euro geschätzt. (Franz Winkler) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172-6709290. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Bilddateien im Internet unter: Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069-755-8044 Fax: 069-755-8019 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: