Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011206 - 1405 Praunheim: Rentnerin beraubt.

        Frankfurt (ots) - Opfer eines Handtaschenraubes wurde am Mittwoch
nachmittag eine 79jährige Praunheimerin, die bei der Tat verletzt
wurde. Das Opfer ging gegen 14.45 Uhr zu Fuß die
Heinrich-Lübke-Straße im Stadtteil Praunheim in Richtung der
Ludwig-Landmann-Straße, als sich der Täter ihr unbemerkt von hinten
näherte. Plötzlich wurde die alte Dame zu Boden gestoßen, wobei sie
sich eine Fraktur des linken Handgelenks und eine Schürfwunde am
Nasenbein zuzog. Dem Räuber gelang es dadurch, sich der schwarzen
Kunstledertasche mit rund 1.000 DM, einer EC-Karte und zwei
Sparbüchern zu bemächtigen. Anschließend flüchtete er. Erst als sich
die Überfallene bereits im Krankenhaus befand, erhielt die Polizei
von dem Vorfall Kenntnis.

  Von der 79jährigen wurde der Täter beschrieben als ein etwa 1,60 m
großer Mann, der eine helle Jacke trug.

  Die Ermittlungen hat zwischenzeitlich das Kommissariat für
Straßenraubdelikte übernommen. (Jürgen Linker/ -8012).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: