PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

06.12.2001 – 11:50

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011206 - 1403 Innenstadt: Überfall auf Dessousgeschäft.

Frankfurt (ots)

Am Mittwoch nachmittag gegen 14.45 Uhr erschien
ein gepflegt erscheinender etwa 30jähriger Mann in einem 
Dessousgeschäft in der Goethestraße. Er bedrohte die beiden 
weiblichen Angestellten verbal und versuchte, sie in das 
Kellergeschoß zu drängen. Als eine der Geschädigten einen 
akustischen Alarm auslöste und eine weitere Angestellte hinzukam, 
flüchtete der Mann, ohne etwas zu rauben.  Fahndungsmaßnahmen nach 
dem Täter verliefen bislang ohne Erfolg.
Täterbeschreibung:  ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, sehr schlank 
und dunkelhaarig. Der Mann war zur Tatzeit dunkel gekleidet und trug 
eine Brille.
Sachdienliche Hinweise bitte an das Raubkommissariat K 12, Telefon 
755-5128 oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst). Hinweise nimmt auch 
jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Feist/-8013).
Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.
ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt
Bilddateien im Internet unter:

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax: 069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main