Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131023 - 974 Innenstadt: Fahrraddieb auf frischer Tat festgenommen

Frankfurt (ots) - Auf frischer Tat konnte am Mittwoch gegen 23.40 Uhr an der Hauptwache ein Fahrraddieb von der Polizei festgenommen werden.

Der 38-jährige Wohnsitzlose ist Zivilpolizisten auf der Zeil aufgefallen, als er nach Fahrrädern Ausschau hielt. In Höhe der Hausnummer 108 fand der Mann ein geeignetes Objekt. Die Beamten beobachteten, wie der 38-Jährige einen Bolzenschneider aus seinem Rucksack holte, das Fahrradschloss durchtrennte und mit dem Rad in Richtung Hauptwache flüchtete.

Die Zivilpolizisten nahmen die Verfolgung auf und nahmen den Dieb fest.

Der polizeibekannte Mann wurde dieses Jahr bereits mehrfach wegen Fahrraddiebstahls festgenommen. Er wurde in Polizeigewahrsam genommen.

Die Ermittlungen dauern an.

(Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: