Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131009 - 920 Westend-Nord: Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Frankfurt (ots) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw, der sich heute um 11.45 Uhr in der Hansaallee ereignete, wurde eine Radfahrerin schwer verletzt.

Die 48 Jahre alte Fahrerin eines Lancia wollte von der Plieningerstraße in die Hansaallee einbiegen. Dabei übersah sie nach ersten Erkenntnissen die auf dem Radweg in Richtung Miquelallee fahrende Frau.

Sie prallte gegen den Kotflügel und wurde über die Motorhaube geschleudert.

Die ebenfalls 48 Jahre alte Radlerin wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: