Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebstahl eines Altartuches aus der St. Andreas Kirche in Hildesheim

POL-HI: Diebstahl eines Altartuches aus der St. Andreas Kirche in Hildesheim
Vergleichsfoto gestohlenes Altartuch

Hildesheim (ots) - (clk.) Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Samstag, 23.3., 10:00 Uhr bis Sonntag, 24.03., wiederum 10:00 Uhr, eins von zwei Altartüchern ( Antependium oder auch Schmucktuch ) gestohlen. Es handelt sich um einen ca. 60 x 45 cm großen gewebten violetten "Vorhang", auf dem eine stilisierte Dornenkrone gestickt ist und das an der Kanzel aufgehängt war. Das Tuch hat einen Wert von ca. 1000 Euro. Es ist farblich und vom Motiv her auf das noch vorhandene und am Altar hängende Tuch, von dem das beigefügte Vergleichsfoto stammt, abgestimmt. Bei der Aufklärung der Straftat bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Wer im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zum Verbleib des Tuches machen kann, sollte sich unter Telefon 05121-939115 melden. Der Küster der St. Andreas Kirche weist darauf hin, dass die Kirche verlässliche Öffnungszeiten hat. Er bittet um Rückgabe des Tuches, auch durch anonymes zurücklegen. Der Wiederbeschaffungswert in Höhe von 1000 Euro würde eine erhebliche finanzielle Belastung für die Gemeinde darstellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: