Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130723 - 652 Bockenheim: Exotisches Reptil genießt die Freiheit - Bitte Foto beachten!

Foto zu Meldung 130723-652

Frankfurt (ots) - Den süßen Duft der Freiheit sichtlich genossen hatte gestern Nachmittag ein ausgebüchster Grüner Leguan, der sich in einer Grünanlage an der Zeppelinallee die Sonne auf die Schuppen schienen ließ.

Der etwa 150 cm lange Baumbewohner hatte es sich für ein ausgiebiges Sonnenbad zunächst auf dem Gehweg gemütlich gemacht, wo ihn eine Passantin entdeckte. Womöglich ahnte der Leguan den bevorstehenden Freiheitsentzug und verzog sich lieber auf einen schönen Baum, bevor die herbeigerufenen Polizisten eintrafen.

Per Leiter versuchten die Beamten dem geselligen Pflanzenfresser in mittlerweile vier Meter Höhe zu folgen. Hier gelang es einem reptilienkundigen Polizisten den gutmütigen Leguan zu greifen und vorsichtig herunterzutragen.

Schließlich durfte der festgenommene Exot mit aufs Revier bevor er von einem Tierrettungsdienst abgeholt wurde.

Der Eigentümer des Reptils ist bislang nicht bekannt.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: