Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1204) Zwei mutmaßliche Fahrraddiebe festgenommen

Nürnberg/Fürth (ots) - Am Sonntag (14.07.2012) gelang es der Polizei in Nürnberg als auch in Fürth zwei mutmaßliche Fahrraddiebe festzunehmen. Einer von ihnen kam in Untersuchungshaft.

Drei unbekannte Männer fielen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (13./14.07.2013) im Fürther Stadtteil Poppenreuth auf, als sie offenbar gerade im Begriff waren mehrere Fahrräder zu stehlen. Ein zufällig vorbeikommendes Pärchen (Sie: 25 und Er: 32) sprach sie auf Höhe der Brücke zwischen Wiesenstraße und Georg-Zorn-Straße auf ihr Tun an, woraufhin die Drei flüchteten und die Beute zurückließen. Unverzüglich alarmierten die Zeugen die Polizeiinspektion Fürth und legten damit den Grundstein eines schnellen Fahndungserfolges. So konnte zumindest einer der mutmaßlichen Fahrraddiebe nur kurze Zeit später durch eine Streife in der Alten Reutstraße festgenommen werden. Der 21-Jährige räumte den Tatvorwurf in seiner Vernehmung letztlich ein.

Am späten Sonntagabend wurde zudem einem 24-Jährigen in der Schillingstraße in Nürnberg die Festnahme erklärt. Er war zivilen Einsatzkräften der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte kurz zuvor aufgefallen, als er sich auf offener Straße allem Anschein nach in einem "Verkaufsgespräch" über ein Kinderfahrrad befand. Bei der anschließenden Kontrolle konnte er dessen Herkunft nicht plausibel machen und verstrickte sich zunehmend in Widersprüche. Es erhärtete sich der Verdacht, dass es sich um Diebesgut handeln könnte und es folgte dessen Sicherstellung. Zudem beschlagnahmte die Polizei beim Beschuldigten zu Hause noch zwei weitere Fahrräder, für die der 24-Jährige ebenfalls keine Eigentumsnachweise erbringen konnte.

In beiden Fällen wurde gegen die Beschuldigten ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet. Der Jüngere wurde heute (15.07.2013) dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt, der ihn auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth in Untersuchungshaft nahm.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: