Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130704 - 582 Frankfurt-Bornheim: 19-Jährige beraubt

Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 4. Juli 2013, gegen 04.50 Uhr, verließ eine 19-jährige Frankfurterin an der U-Bahnstation Bornheim Mitte die U4. Mit der jungen Frau stiegen noch drei junge Männer und eine Frau aus, die der 19-Jährigen im Treppenaufgang ein Bein stellten. Als die Geschädigte wieder aufstand, entriss man ihr die Handtasche und die Gruppe flüchtete in Richtung der Höhenstraße.

Neben den Ausweispapieren befanden sich noch etwa 20 EUR Bargeld in der schwarz/weißen Kunstledertasche.

Die Täter werden als 16-21 Jahre alt beschrieben. Der Haupttäter soll 16-17 Jahre alt und schlank sein. Er hat braune, kurze Haare und trug eine blaue Jeans, eine weiße Adidas-Jacke und ist von südeuropäischem Erscheinungsbild. Ein zweiter Täter konnte als 20-21 Jahre alt und ca. 169 cm groß beschrieben werden. Er ist schlank und hatte einen Bart. Die Frau soll eine kräftige Figur haben. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: