Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130310 - 235 Eckenheim: Kripomann verhindert Straßenraub

Frankfurt (ots) - Ein Beamter der Frankfurter Kriminalpolizei hat am frühen Samstagabend gegen 19.00 Uhr den Überfall auf einen 12-jährigen Jungen verhindert.

In der Gederner Straße hatte ein 14-jähriger versucht dem 12-jährigen mit Gewalt dessen Armbanduhr abzunehmen, als der Kriminalbeamte privat am Tatort vorbei kam. Er nahm den Jugendlichen vorläufig fest und übergab ihn an die Kollegen.

Der 14-jährige mutmaßliche Räuber wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Abschluss der polizeilichen Ermittlungen an seine Eltern übergeben.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: