Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120424 - 565 Eckenheim: Drogenkurier erleichtert sein Gewissen

Frankfurt (ots) - Eigentlich wollte er zurück nach Gießen, kam aber nur bis in die Gießener Straße. Dort geriet bereits am Donnerstag der 22 Jahre alte Mann mit seinem Rucksack, in dem sich 460 Gramm Marihuana und über 2.000 EUR Bargeld befanden, in eine Polizeikontrolle.

Es folgte die Festnahme und eine Vernehmung, bei der er sein Gewissen erleichterte und Namen sowie Adressen von Hintermännern nannte, denen er das Rauschgift übergeben sollte.

Aufgrund dieser Angaben wurden im Anschluss eine Wohnung in Frankfurt und drei Wohnungen in Gießen durchsucht. Dabei konnten 55 Marihuanapflanzen, geringe Mengen Haschisch und weiteres Bargeld beschlagnahmt, sowie drei Tatverdächtige im Alter von 21, 28 und 31 Jahren festgenommen werden, die momentan nicht sehr gut auf ihren Kollegen zu sprechen sein dürften. (Rüdiger Reges, Tel. 069/755-82111).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: