Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 001227 - 1662 Eschborn/ Ts.: Fluchtfahrzeug gesucht (Teil 1 von 5)

    Frankfurt (ots) -

    Am ersten Weihnachtsfeiertag ereignete sich im Ginsterweg in Eschborn ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Verursacher flüchtete nach dem Geschehen.     Gegen 13.55 Uhr hörte eine Zeugin einen Aufprall, der sie veranlaßte, aus dem Fenster zu schauen. Hier sah sie einen jungen Mann mit einer Kopfbedeckung, der aus seinem dunklen Pkw, eckige Form, gerade ausgestiegen war, um sich den angerichteten Unfallschaden anzuschauen. Danach stieg er wieder in sein Fahrzeug ein und fuhr davon, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Die Zeugin konnte noch erkennen, dass es sich offensichtlich um ein im Kreis Gießen zugelassenes Fahrzeug handelt.     Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Geflüchtete vermutlich vom Rothdornweg in den Ginsterweg eingebogen und nach rechts von seiner Fahrtrichtung abgekommen war. Hier prallte er vor dem Haus Nr. 2 auf das Heck eines VW-Vento, der durch die Wucht auf die daneben stehenden Pkw, einen VW-Polo und einen Ford-Mondeo geschoben wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 D-Mark geschätzt.     Zur Klärung des Falles sucht der Zentrale Verkehrsunfalldienst bei der Polizeistation Hofheim weitere Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben, die jederzeit unter der Tel.-Nr. 06192-2079-0 entgegengenommen werden. (Jürgen Linker /-8012).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: