Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090920 - 1190 Frankfurt-Ostend: Straßenraub

    Frankfurt (ots) - Als ein 44-jähriger Frankfurter am Samstag, den 19. September 2009, gegen 01.20 Uhr, in der Obermainanlage seine Haustür aufschließen wollte, wurde er von einem bislang unbekannten Täter in den "Schwitzkasten" genommen. Ein zweiter Täter zog dem Geschädigten nun die Geldbörse aus der Hosentasche.

    Beide Täter flohen danach in unbekannte Richtung. Der 44-Jährige wurde bei der Attacke nicht verletzt.

    Einen der Täter beschreibt der Geschädigte als 40-45 Jahre alt, mit kräftiger, muskulöser Figur. Kurze Haarstoppel, bekleidet mit dunkelblauem Pullover.

    In dem Portemonnaie befanden sich rund 350 EUR Bargeld, der Personalausweis des Geschädigten sowie dessen Bankkarte. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: