Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090901 - 1094 Eckenheim: Rollerdieb zum vierten Mal in einer Woche erwischt

    Frankfurt (ots) - Zum vierten Mal innerhalb einer Woche haben Beamte der Frankfurter Polizei einen 13-jährigen mutmaßlichen Rollerdieb erwischt. Gemeinsam mit einem 15-Jährigen wurde er am frühen Montagmorgen, den 31.08.2009 gegen 03.20 Uhr, in der Homburger Landstraße bemerkt, als sie einen Aprilia-Roller stehlen wollten.

    Die alarmierten Polizisten konnten beide noch in Tatortnähe antreffen und mit zum Revier nehmen. Sie sind in diesem Deliktsbereich schon mehrfach in Erscheinung getreten. Während der 15-Jährige von seiner Erziehungsberechtigten auf dem Revier abgeholt wurde, wird der 13-Jährige dem Jugendamt überstellt. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755-82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: