Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000523 Pressemitteilungen, Teil 3, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

    Frankfurt (ots) - 000523 - 0645    35jähriger vermißt  

Seit dem 21.05.00 07.00 Uhr, wird der 35jährige

Robert-Daniel GRAF

    aus Frankfurt/M.-Bornheim vermißt. Zur o.a. Zeit verließ Herr Graf die eheliche Wohnung. Gegen 11.00 Uhr meldete er sich dann telefonisch und äußerte seiner Frau gegenüber Freitodabsichten.     Herr Graf leidet seit geraumer Zeit unter Lähmungserscheinungen in beiden Beinen und ist deshalb nur noch eingeschränkt mobil. Dies dürfte auch der Grund für die Depressionen und möglichen Suizidabsichten sein.

    Herr Graf sieht altersgemäß aus, ist 1.78 m groß, schlank, hat dunkelblonde, sehr kurz geschorene Haare (ca. 3mm), trägt einen Kinnbart und eine Nickelbrille. Zuletzt war er bekleidet mit einer schwarzen Anzugshose, einem schwarzen Pullover, schwarzen Schuhen und einer dunkelblauen blousonähnlichen Jacke. Der Vermißte muß unterstützend einen Gehstock benutzen und kann sich nur schleppend fortbewegen.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Frankfurt am Main unter der Rufnummer 069/755-5050 (Kriminaldauerdienst) oder jede andere Polizeidienststelle.

    Wichtiger Hinweis: Das Bild kann abgerufen werden unter : http://www.newsaktuell.de/polizeipresse/index.html     E-Mail-Adressaten bitte als Kennwort eigene E-Mail-Adresse, Ots-Benutzer hingegen bitte das Kennwort polizei_frankfurt@newsaktuell.de eingeben. (Jürgen Linker /-8012).

Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: