Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090327 - 0372 Sachsenhausen: Verfolgung bei Verkehrskontrolle

    Frankfurt (ots) - Aus einer Kontrollstelle der Polizei an der Kennedyallee ist in der vergangenen Nacht gegen 00.50 Uhr der Fahrer eines Audi A4 Avant, plötzlich mit hoher Geschwindig-keit davon gefahren. Die kontrollierenden Beamten konnten sich nur mit Mühe aus dem Gefahrenbereich retten.

    Im Rahmen der sofortigen Verfolgung des Audis, geriet dieser beim Abbiegen in die Flughafenstraße außer Kontrolle, fuhr über eine Verkehrsinsel und rammte einen Schaltkasten der Ampelanlage. Anschließend setzten Fahrer und Beifahrer die Flucht zu Fuß fort. Während der 27-jährige Fahrer kurz darauf festgenommen werden konnte, gelang dem Beifahrer die Flucht. Dieser hatte jedoch im Rahmen der vorangegangenen Kontrolle seinen Ausweis den Beamten bereits ausgehändigt.

    Im Fahrzeug des 27-jährigen jugoslawischen Fahrers fanden die Beamten kleine Mengen Rauschgift (4 g Kokain). Er wurde zur Blutentnahme und erkennungsdienst-lichen Behandlung in das Polizeipräsidium gebracht. Die Staatsanwaltschaft hat eine Sicherheitsleistung von 1.800 Euro festgelegt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

    Der Audi musste abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: