Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

LKA-SH: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kiel und des Landeskriminalamtes Schleswig-Holstein

    Kiel (ots) - Mann in Kaltenkirchen angeschossen

    Gestern, gegen 19:00, wurden auf einem Parkplatz in der Nähe der Holsten-Therme in Kaltenkirchen  ein Mann und eine Frau in der Nähe ihres Fahrzeugs durch eine bislang unbekannte Anzahl von Personen angegriffen.

    Auf den Mann wurden Schüsse abgegeben, durch die er verletzt wurde. Er befindet sich in ärztlicher Behandlung. Die Frau konnte mit dem Fahrzeug flüchten. Die Tatverdächtigen konnten unerkannt entkommen.

    Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein hat in Zusammenarbeit mit der Staatsan-waltschaft Kiel die Ermittlungen übernommen.

    Die Hintergründe des Angriffs sind zurzeit unklar.

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Pressestelle
Uwe Keller
Telefon: 0431-160 4050
Fax: 0431-160 4114
E-Mail: Presse.Kiel.LKA@Polizei.LandSH.de

Original-Content von: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: