Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081226 - 1469 Frankfurt-Hausen: Festnahmen nach Sachbeschädigung (Graffiti)

    Frankfurt (ots) - Zeugen verständigten am Mittwoch, den 24. Dezember 2008, gegen 02.25 Uhr, die Polizei über Sprayer an der U-Bahnstation "Am Industriehof".

    Durch die umgehend zum Tatort entsandten Funkstreifen konnten zwei Personen nach kurzer Verfolgung im Bereich der Haltestelle "Kirchplatz" festgenommen werden.  Bei ihnen handelt es sich um zwei Frankfurter im Alter von 20 und 21 Jahren. Einweghandschuhe und Spraydosen wurden sichergestellt. Die "Tags" wurden fotographisch gesichert.

    Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 1.000 EUR. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Frankfurter wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: