Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081008 - 1128 Zeilsheim: Straßenraub

    Frankfurt (ots) - Bei einem Überfall auf einen 22-jährigen Frankfurter erbeuteten zwei bisher unbekannte Täter in der vergangenen Nacht eine Geldbörse mit etwa 45 Euro Bargeld. Nach Angaben des Opfers war er gegen Mitternacht in der Annabergstraße von den Unbekannten zunächst nach einer Zigarette gefragt worden, die er nicht geben konnte. Unmittelbar darauf schlugen sie ihn nieder, entnahmen ihm die Geldbörse aus seiner Bauchtasche und flüchteten.

    Der Geschädigte erlitt Platzwunden und Prellungen am Kopf und erschien erst etwa vier Stunden später bei der Polizei, nachdem er seine Verletzungen im Krankenhaus versorgt hatte.

    Die unbekannten Täter werden als beide etwa 23-27 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 m groß und kräftig beschrieben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: