Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

07.10.2008 – 15:23

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081007 - Bornheim: Festnahmen nach Gaststätteneinbruch

    Frankfurt (ots)

Am 07.10.2008, gegen 02.15 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass aus einer Gaststätte in der Berger Straße Geräusche zu hören seien. Streifen des 2. Polizeireviers umstellten das Haus und konnten kurz danach einen19-Jährige Mann aus Frankfurt festnehmen. Der Beschuldigte gab den Einbruch zu und gab an, gemeinsam mit einem gleichaltrigen Freund, der bereits geflüchtet war, eine Fensterscheibe des Lokals eingeschlagen zu haben. Da es seinem Begleiter wegen seines Körperumfangs nicht möglich war durch das entstandene Loch zu kriechen, übernahm er den Part. Der andere stand "Schmiere". Aus einer Geldkassette entnahm man einen 20,- Euro Schein. Der flüchtige Beschuldigte konnte kurze Zeit später in seiner Wohnung in der Innenstadt festgenommen werden. Er machte keine Angaben zur Sache. Beide Männer wurden nach ihrer Vernehmung wieder entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main