Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080923 - 1080 Kalbach: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Gestern Morgen, gegen 08.40 Uhr, war eine Mutter mit ihrer 6 Jahre alten Tochter zu Fuß in Kalbach unterwegs. Sie liefen auf dem linken Gehweg der Straße Auf der Grünhohl in Richtung Kalbacher Hauptstraße entlang. Etwa in Höhe des Anwesens Nr. 7 wollte die 6-Jährige an dem dortigen Fußgängerüberweg die Fahrbahn   überqueren und lief auf die Straße. Hierbei wurde das Kind von einem aus Richtung Kalbacher Hauptstraße kommenden Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Offenbar hatte der 21 Jahre alte Pkw-Führer das Kind zu spät bemerkt; er erlitt einen Schock.

    Die 6-Jährige wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik verbracht.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: