Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080922 - 1078 Bahnhofsviertel: Rauschgifthändler festgenommen

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Samstag, gegen 06.45 Uhr, fiel Beamten des 16. Reviers auf der Mainzer Landstraße in Höhe Karlstraße ein verdächtiger Pkw Audi A 6 auf. Bei der anschließenden Kontrolle des alleine im Fahrzeug befindlichen Fahrzeugführers konnten in einem Hartschalenkoffer 18 vakuumverschweißte Päckchen einer braungrünen Substanz (vermutlich Marihuana) zu je 1 kg Gewicht aufgefunden werden. Die Päckchen wurden sichergestellt. Während der Durchsuchung des Fahrzeuges versuchte der Fahrzeugführer - ein polizeibekannter 43-Jähriger aus Würzburg -  zu fliehen. Er konnte allerdings nach kurzer Zeit eingeholt, überwältigt und vorübergehend festgenommen werden.

    Die Ermittlungen dauern an.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: