Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080720 - 0841 Autobahn: Verkehrsunfall mit Sattelzug

    Frankfurt (ots) - Am 19.07.2008, gegen 05.55 Uhr verlor der 31-Jährige Fahrer eines Sattelzuges der in Richtung Köln fuhr an der Anschlussstelle Frankfurt-Süd die Kontrolle über seinen Lkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und riss dabei ein Loch in seinen Treibstofftank. Der Wagen verlor dabei eine größere Menge Diesel. Personen wurden nicht verletzt. Während der Bergungsarbeiten waren Umleitungsmaßnahmen bis 09.00 Uhr erforderlich.

    (Franz Winkler/069-755 82114)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: