Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1687) 1 ½-jähriges Mädchen von Terrier ins Ohr gebissen

    Roth (ots) - Ein 1 ½-jähriges Mädchen wurde gestern Nachmittag, 23.07.2007, gegen 17.30 Uhr in Roth von einem West-Highland-Terrier ins Ohr gebissen. Der Hund war vor einem Geschäft angeleint, der Besitzer beim Einkaufen. Das kleine Mädchen war offenbar in einem unbeobachteten Augenblick von der Mutter weggegangen und dem Hund zu nahe gekommen. Der Terrier biss zu und erwischte die Kleine am Ohr. Mit einer blutenden Wunde musste das kleine Mädchen in der Kreisklinik in Roth behandelt werden. Die Polizeiinspektion Roth ermittelt wegen einer fahrlässigen Körperverletzung.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: