Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080506 - 0542 Ostend: Motorradunfall

    Frankfurt (ots) - Eine 25-jährige Frau aus Dreieich bestieg am Montag, den 5. Mai 2008, gegen 19.10 Uhr in der Wittelsbacherallee ihr Motorrad der Marke BMW und wollte in Richtung Habsburgerallee fahren.

    Gleich zu Beginn ihrer Fahrt verlor sie jedoch die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte gegen das Trenngitter zum Gleiskörper der Straßenbahn, kam zu Fall und blieb verletzt liegen.

    Die 25-Jährige musste anschließend in ein Krankenhaus verbracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Während der Erstversorgung der Motorradfahrerin musste der Straßenbahnverkehr in Richtung Habsburgerallee für 15 Minuten unterbrochen werden.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: