Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080324 - 0358 Bornheim/Rödelheim/Oberursel: Einbrüche in Spielotheken

Frankfurt (ots) - Bei Einbrüchen in Spielotheken in Bornheim, Rödelheim sowie in Oberursel erbeutete in der Nacht zum Karfreitag ein bislang unbekannter Täter, bei dem es sich nach Angaben des Geschädigten möglicherweise um einen ehemaligen Beschäftigten handeln könnte, Bargeld in Höhe von rund 110.000 Euro sowie mehrere Schlüssel für Spielotheken. Der 29 Jahre alte Tatverdächtige ist seitdem mit seinem Pkw flüchtig. Eine Fahndung nach ihm wurde eingeleitet. Wie die bisher durchgeführten Ermittlungen ergaben, war der mutmaßliche Täter vermutlich mit Nachschlüsseln zur Tatzeit nacheinander in die Spielotheken eingedrungen, hatte die dort befindlichen Tresore geöffnet und das Bargeld entwendet. Die Ermittlungen dauern an. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: