Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071024 - 01239 Fechenheim: Fußgängerin durch Verkehrsunfall verletzt

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 23. Oktober 2007, gegen 23.40 Uhr, wollte eine 22-jährige Touristin aus Bulgarien die Hanauer Landstraße in Höhe der Hausnummer 505 zu Fuß überqueren. Als sie sich bereits auf dem letzten zu überquerenden Fahrstreifen befand, wurde sie von dem Opel Vectra eines in Richtung Stadtmitte fahrenden 30-jährigen Offenbachers erfasst und zu Boden geschleudert. Die 22-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der Fahrer des Opel blieb unverletzt, an seinem Wagen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 EUR.

    (Manfred Füllhardt, Telefon 069 - 755 82116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: