Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: BKI Itzehoe - Fund eines toten Säuglings in Seestermühe
Kreis Pinneberg

Itzehoe (ots) - Am Vormittag des 05.05.2012 wurde in einem Stallgebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens in Seestermühe ein toter, männlicher Säugling aufgefunden.

Der Säugling war in einem Weidenkorb abgelegt und mit einer Decke zugedeckt worden.

Von einer längeren Liegezeit ist auszugehen. Nach ersten Untersuchungsergebnissen der Rechtsmedizin hat das Kind zunächst gelebt. Untersuchungen zur Todesursache dauern noch an.

Eine 21-jährige Frau aus Seestermühe konnte als Kindesmutter ermittelt werden.

Sie gab an, dass Kind vor wenigen Wochen alleine entbunden zu haben. Das Kind sei verstorben und sie habe das Kind am Auffindeort abgelegt.

Die Kindesmutter wird derzeit auf einer psychiatrischen Station eines Krankenhauses betreut.

Weitere Informationen, insbesondere zum persönlichen Umfeld der Frau, können zum derzeitigen Ermittlungsstand nicht mitgeteilt werden; die Ermittlungen durch die Bezirkskriminalinspektion Itzehoe dauern an.

Diese Pressemitteilung ergeht im Einvernehmen mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe.

Rückfragen bitte an:

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Pressestelle
Holger Fenske
Telefon: 04821 - 6023001

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: