Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Nachtrag zu "Messerattacke in Elmshorn" vom 13.12.2008

    Itzehoe (ots) - Wie bereits berichtet wurde gestern ein 27 jähriger Elmshorner wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes vorläufig festgenommen. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen räumte der Beschuldigte in seiner Vernehmung die Tat dann auch ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe wurde der Beschuldigte dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Itzehoe vorgeführt, der den dringenden Tatverdacht des versuchten Mordes bestätigte und einen Haftbefehl erließ. Das Opfer befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr.

    Es wird gegebenenfalls nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Pressestelle
Karl Brill
Telefon: 04821-602 3002
E-Mail: Itzehoe.bki@polizei.landsh.de

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: