Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bilsen: Erfolgreiche Fahndung - Einbrecher vorläufig festgenommen

    Bilsen (ots) - Am Sonntag, gegen 18:20 Uhr, wurde der Polizei in Quickborn ein Einbruch in ein Geschäft in der Straße Beim Denkmal gemeldet.

Drei männliche Personen flüchteten zu Fuß in Richtung Ellerau.

In einer sofort eingeleitenden Fahndung mit mehreren Streifenwagen konnten drei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren in der Lohestraße in Alveslohe angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Die jungen Männer waren geständig. Sie hatten nicht nur den Einbruch in das Geschäft begangen, sondern auch ein Quad in Norderstedt entwendet, welches vor dem Geschäft abgestellt war. Auf Grund der sofort alarmierten Polizei kamen die Jugendlichen nicht mehr dazu, die im Laden verbliebenen mit Diebesgut beladenen Trolleys zu entwenden.

In den Rollkoffern befanden sich elektronische Artikel wie z.B. I-Pods und MP 3 Player.

Nach der Vernehmung wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben, die Drei sind bereits schon vorher wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: