Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt - Randalierer trat Spiegel ab

Barmstedt (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zu Karfreitag einen 23-jährigen Barmstedter ermittelt, der im Verdacht steht, mehrere Fahrzeuge beschädigt und einen Gullydeckel ausgehoben zu haben. Der junge Mann wurde von einem Zeugen in den frühen Morgenstunden, gegen 06.30 Uhr, im Bereich Kastanienhof dabei beobachtet, wie er mehrere Fahrzeuge beschädigte und schließlich einen Gullydeckel aushob. Zuvor waren von einer Funkstreifenwagenbesatzung im Bereich Johannisstraße insgesamt acht Fahrzeuge mit abgetretenen Außenspiegeln festgestellt worden. Die Polizei in Barmstedt ermittelt gegen den 23-Jährigen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: