Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Randalierer gestellt

    Bad Segeberg (ots) - Montagabend, gegen 22.10 Uhr, riefen Zeugen die Polizei, weil im Bereich der Theodor-Storm-Straße, im Bereich eines Supermarktes, ein Mann gegen mehrere geparkte Autos treten soll. Der Mann flüchtete in Richtung Hamburger Straße und wurde schließlich im Bereich der Schwimmhalle festgenommen. Der 20-jährige Mann aus der Nähe von Bad Segeberg stand unter Alkoholeinfluss und zeigte sich auch den Beamten gegenüber aggressiv, er pöbelte sie an. Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass der junge Mann 8 Autos beschädigte hatte, indem er die Scheiben und Rücklichter zertrat. Er verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle, ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: