Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Handy und MP3-Player aus Tasche mitgenommen

    Bad Bramstedt (ots) - Eine 16-jährige Bad Bramstedterin hat in der AKN, auf der Strecke zwischen Neumünster und Bad Bramstedt, ihre Umhängetasche in der Bahn liegen lassen und war in der König-Christian-Straße am Bahnhof ausgestiegen. Sie bemerkte zu Hause, dass sie ihre Tasche vergessen hatte und informierte ihre Schwester, die in Kaltenkirchen die Tasche in der Bahn fand. Leider hatten Unbekannte aus der Tasche einen grauen MP3-Player und ein Handy der Marke "Nokia" herausgenommen. Der Vorfall ereignete sich bereits am 10. Oktober, der Sachverhalt wurde der Polizei erst gestern bekannt. Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: