Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Glasau - Feuer in Pferdestall

Glasau (ots) - Gestern Abend, gegen 17.55 Uhr, kam es auf einem Hof in Glasau zu einem Feuer in einem Pferdestall. Nachbarn hatten Polizei und Rettungskräfte alarmiert, als sie Rauchentwicklung in dem Stallgebäude festgestellt hatten. Die Freiwillige Feuerwehren Glasau, Berlin, Travenhorst, Seedorf, Wensin, Nehms, Krems II waren mit insgesamt 80 Einsatzkräften an der Brandstelle, sie konnten das Gebäude jedoch nicht mehr retten, es brannte vollständig ab. In dem Gebäude, welches zum Teil als Pferdestall, zum Teil als Abstellraum dient, wurden ein untergestellter Radlader sowie verschiedene Elektrogeräte zerstört. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Brandstelle wurde von der Polizei beschlagnahmt, die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: