Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Unfall - Fahrradfahrer ist orientierungslos

Bad Segeberg (ots) - Gestern teilte die Schwester eines 44-jährigen Bad Segebergers mit, dass ihr Bruder vermutlich am Mittwoch, in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 16.50 Uhr im Bereich Seminarweg/ Zufahrt zum ZOB mit seinem Fahrrad unterwegs war. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein rotes Klapprad, der 44-Jährige war zur Unfallzeit mit einer grünen Hose, einer dunkelblauen Jacke sowie einem blauen Fahrradhelm bekleidet. Der Mann wurde gegen 16.50 Uhr von seiner Arbeitskollegin am Boden liegend gefunden worden. Er war orientierungslos und hatte keine Erinnerungen an ein mögliches Unfallgeschehen. Der 44-Jährige kam in ein Segeberger Krankenhaus und auch eine erste Befragung durch Polizei ergab keine Erkenntnisse. Die Polizei in Bad Segeberg fragt jetzt, wer zur unfallrelevanten Zeit zwischen 16.30 Uhr und 16.50 Uhr einen Verkehrsunfall beobachtet hat, bei dem der oben beschriebene Mann beteiligt war. Mögliche Zeugen, die beobachtet haben, auf welche Art der Mann zu Fall kam, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8843110 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: