Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt/ Henstedt-Ulzburg - Einbrüche am Wochenende

    Norderstedt/ Henstedt-Ulzburg (ots) - Am Wochenende kam es im Bereich Norderstedt/ Henstedt-Ulzburg zu mehreren Einbrüchen. Am Freitag, im Laufe des Vormittags verschafften sich in Henstedt-Ulzburg, Habichtstraße, unbekannte Täter gewaltsam über ein Küchenfenster Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Die Diebe erbeuteten Bargeld und Schmuck. In der Zeit von 11.30 Uhr -11.45 Uhr verschaffte sich ein Mann über eine Terrassentür gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Virchowring. Der Mann erbeutete Münzen Schmuck und einen Fotoapparat. Er wurde jedoch von Zeugen gesehen und konnte trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei entkommen. Der Einbrecher wurde wie folgt beschrieben: ca.1,80 Meter groß; südländische Erscheinung; dunkle Haare; dunkle Jacke; dunkle Stofftasche mit rotem Aufdruck. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können. In Norderstedt versuchten in den Nachmittagsstunden, zwischen 15.00 Uhr und 16.55 Uhr, Unbekannte die Tür zu einem Lagerraum eines Tabakgeschäftes im Herold-Center aufzubrechen. In der Nacht zu Samstag brachen Täter in eine Schule in der Straße "Am Exerzierplatz" ein. Sie erbeuteten Bargeld.

Am Samstag brachen Unbekannte im Lütjenmoor in eine Wohnung ein und erbeuteten dort Schmuck, nachdem sie eine Balkontür aufgebrochen hatten.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Norderstedt unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: