Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Kaum Glätteunfälle

    Kreis Segeberg (ots) -

In der vergangenen Nacht und in den frühen Morgenstunden ereigneten sich im Kreis Segeberg nur wenige Verkehrsunfälle aufgrund von Straßenglätte. Die Polizei zählte bis heute Morgen, 08.00 Uhr, lediglich fünf Unfälle. In den meisten Fällen kamen die Fahrzeuge aufgrund von Straßenglätte in Kombination mit nicht angepasster Geschwindigkeit mit ihren Fahrzeugen von der Fahrbahn ab, es kam zu Blechschäden, in einem Fall wurde ein Autofahrer leicht verletzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: