Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Polizeimeldungen

    Bad Segeberg (ots) - 1. Diebstahl von Handies

Ort: Schäferberg, dortige Sporthalle

Am Donnerstag 23.02. zwischen 12:20 - 13:00 Uhr kam es im Umkleideraum der dortigen Sporthalle zu bisher zwei bekannten Diebstählen.

Einem 14 und 15 jährigen Schüler wurden jeweils ihr Handy entwendet.

Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Bramstedt unter 04192 39 110 entgegen.

2. Diebstahl von Bargeld in nicht unerheblicher Höhe

Ort: Düsternhoop

In der Zeit zwischen 14. 02.06 12:00 Uhr und 18.02.06 09:00 Uhr wurde Bargeld von einer 91 jährigen Dame aus ihrer Wohnung entwendet.

Die Dame wird von einem Pflegedienst betreut. Nach Aussage einer Pflegedame waren am Freitag 17.02.06 zwei ihr nicht bekannte Männer in der Wohnung der Dame. Die 91 Jährige ging sehr vertraut mit den "Besuchern" um.

Die Schwester vom Pflegedienst kann die beiden Männer nicht detailliert beschreiben. Sondern lediglich sagen, dass es sich um einen jüngeren und älteren Mann handelt.

Hinweise nimmt auch hier die Polizei Bad Bramstedt entgegen

3. Zweimal Autoradios entwendet

Ort: Paustian Ring

Zeit: Mittwoch 22.02. 19:00 Uhr - Donnerstag 23.02. 05:00 Uhr

Unbekannte Täter gelangten über das Aufbrechen der Beifahrertür an das Radio in einem Fiat.

Ort: Pommernweg

Donnerstag 23.02. 02:40 Uhr

Unbekannte brachen das Schloß der Beifahrertür eines auf der Grundstückseinfahrt geparkten VW Pkw auf und entwendeten auch hier das Autoradio.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 214
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de