Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-BN: Bonn-Buschdorf: 83-jährige Frau vermisst - Polizei sucht nach Christa P.

Bonn (ots) - Die Bonner Polizei sucht derzeit nach der 83-jährigen Christa P. aus Bonn-Buschdorf. Der letzte ...

22.02.2006 – 12:25

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Sachbeschädigung und Einbrüche beschäftigen die Polizei

    Bad Segeberg (ots)

1.Sachbeschädigung am BMW

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde ein Glas auf einen parkenden Pkw in der Straße Am Köhlerhof hinter einem Hotel in Bad Bramstedt geworfen. Hierdurch wurde ein nicht unerheblicher Lackschaden verursacht, der Schaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt.

Von den Tätern fehlt bisher jede Spur, Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bramstedt unter 04192-391 10 entgegen.

2.Wohnungseinbruch

Am Dienstag 21.02.06 zwischen 17:30 und 21:30 Uhr kam es in Lentföhrden im Kastanienhof zu einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus.

Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so in die Räumlichkeiten.

Stehlgut: 2 Laptops und eine Spiegelreflexkamera

Eine Zeugin gab an, dass ihr gegen 18:15 Uhr zwei Männer in der Straße aufgefallen sind.

Beschreibung:

Beide ca. 175 cm groß

Einer ca. 20, der andere ca. 50 Jahre alt

Der ältere Mann war mit einer braunen Jacke bekleidet

Weitere Hinweise bitte an die Kripo in Bad Segeberg unter 04551-884 0!

3.Einbruch in die "Neue Apotheke" im Maienbeeck in Bad Bramstedt.

Unbekannte hebelten in der Zeit zwischen Montag 20.02.02 18:00 Uhr bis Dienstag 21.02.06 07:30 Uhr ein Fenster der Apotheke auf und gelangten so in die Räumlichkeiten.

Stehlgut: Laptop und Bargeld

Von den Tätern fehlt jede Spur.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 214
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung