Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Feuer in Einfamilienhaus

    Quickborn (ots) - Heute Nacht, um 2.47 Uhr, kam es zu einem Dachstuhlbrand in Quickborn, Pommernring. Ein Anwohner hatte den hellen Feuerschein bemerkt und daraufhin Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte alarmiert. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, brannte der Dachstuhl bereits in voller Ausdehnung. Die Bewohner des Hauses befanden sich zur Zeit des Brandes nicht im Hause. Die Brandursache ist derzeit unklar, die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen. Die Schadenshöhe dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 300 000 Euro belaufen. Der Brandort ist von der Polizei beschlagnahmt worden, zurzeit wird die Brandstelle von einem Sachverständigen des Landeskriminalamtes untersucht. Erste Ergebnisse werden nicht vor morgen erwartet.

Wer Hinweise zu dem Feuer geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Pinneberg unter Tel.: 04101-202-0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: