Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Unbekannte ließen Wasser laufen

    Tensfeld (ots) - In der Zeit zwischen Samstag,09.07.05, 11.00 Uhr und Montag, 12.07.05, 04.00 Uhr, haben Unbekannte in einer Kieskuhle eine Wasserpumpe eingeschaltet und mehrere Millionen Liter Wasser ins Kieswerk laufen lassen. Die Kieskuhle befindet sich zwischen Tensfeld und Damsdorf, hinter dem ADAC-Gelände. Durch das Einschalten der Wasserpumpe, welche über einen Holzsteg zu erreichen ist, wurden etwa 250 qm3 pro Stunde in das Kieswerk gepumpt. Dadurch wurden weite Teile überschwemmt und in dem Bereich abgestellte Elektrogeräte beschädigt. Der entstandene Sachschaden dürfte etwa 15 000 Euro betragen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe, da in dem betroffenen Bereich viele Spaziergänger unterwegs sind. Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bornhöved unter Tel.: 04323-6410 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: