Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Munitionsfund

Bad Segeberg (ots) - Freitag Abend, um 20.17 Uhr, wurde in Bad Segeberg, auf dem Spielplatz der Theodor-Storm-Straße, von Kindern ein Geschoss gefunden. Das 20 mm-Geschoss wurde bei der Polizei abgegeben und von dort aus der Bundeswehr zugeführt. Munitionen in dieser Größe werden beispielsweise beim Einsatz von Panzern oder Flugabwehrgeschossen verwendet. Die Herkunft des Geschosses ist unbekannt, weitere Geschosse wurden nach intensiver Absuche nicht mehr gefunden. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: