Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trunkenheitsfahrt/ Fahrzeugbrand

Bad Bramstedt(ots) - In der Nacht von gestern auf heute, um 00.25 Uhr, wurden Polizei und Rettungskräfte alarmiert, weil auf dem Gelände einer Tankstelle am Liethberg, Bad Bramstedt, ein PKW brennen sollte. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte der Motorraum eines PKW Ford, der mögliche Fahrzeugführer war jedoch nicht mehr im Fahrzeug. Zeugen hatten beobachtet, dass der Wagen mit quietschenden Reifen auf das Gelände der Tankstelle gefahren wurde und bereits aus dem Motorraum qualmte. Die Polizei konnte schließlich den Fahrer ermitteln, der sich in einer Menschenansammlung aufhielt und stellte dabei fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Eine Überprüfung seines Atemalkohols ergab einen Wert von 1,17 Promille. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 3000 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: